Im Garten mit einem Gartenhaus Ordnung schaffen

Gerätehäuser und Gartenschränke sind im Garten unentbehrlich.

Im Garten mit einem Gartenhaus Ordnung schaffen

Ausführliche Beschreibung


Vorteile eines Gerätehauses
Hobbygärtner benötigen für ihre Arbeit im Garten große und kleine Geräte. Schaufel, Spaten und Hacke, doch auch Eimer, Rasenmäher, Heckenscheren und Arbeitshandschuhe müssen irgendwo untergebracht werden. Ein Gartenhaus schafft Ordnung. Alle Gartengeräte können im Innenraum übersichtlich an Haken und Haltern befestigt werden. Kleine Gartenutensilien finden in Regalen Platz. Werden sie benötigt, dann sind sie schnell zu Hand. Ein aufgeräumtes Gerätehaus gewährt Überblick. Was muss neu gekauft werden? Was muss repariert werden? Alles ist auf einen Blick ersichtlich. Viele Gerätehäuser bieten zudem Aufbewahrungsmöglichkeiten an den Innenseiten der Türen. Alle Gartenartikel sind vor Wind und Wetter geschützt. In einem Gerätehaus finden zudem Gartenstühle und Polster Platz. Ein Geräteschuppen dient zusätzlich als Sichtschutz zum Nachtbarn. Er hält, wenn er richtig aufgestellt wird, lästigen Seitenwind fern.

Verschiedene Gartenhäuser
Gartenhäuser können aus Holz, Metall oder Kunststoff sein. In jedem Fall sollte der Geräteschuppen mit der Gartenlaube harmonieren. Ist das Wochenendhäuschen aus Holz dann liegt es nahe ein Gerätehaus aus dem gleichen Holz aufzustellen. Wettergeschützten Stauraum mit maximaler Platzausnutzung bietet ein Design Gartenhaus. “Garten-Q” besteht aus Metall mit verschiedenen Oberflächen. Die Bodenplatte ist aus Kunststoff. Der Garten-Q ist nicht begehbar. Dafür sind die Gartengeräte von verschiedenen Seiten erreichbar. Verstellbare Regale sorgen für maximale Platzauslastung. Das Design Gartenhaus ist in vielen Größen, sogar zur Nutzung unter Nachbarn, erhältlich.
Ein Gerätehaus für jeden Bedarf
Die Dimensionen einer Gerätebox reichen von einer verschließbaren Box für Mülltonnen bis zu einem trockenen Holzlager oder einem richtigen Haus mit einer Grundfläche von 12 Quadratmetern. Soll ein Gerätehaus aufgestellt werden, dann ist in vielen Fällen eine Baugenehmigung vom örtlichen Bauamt notwendig. Ein stabiles Fundament ist die Voraussetzung für den festen Stand. Vor der Kaufentscheidung sollte der Pflegebedarf des Gartenhauses ermittelt werden. Gartenhäuser aus Holz müssen alle paar Jahre gegen Wind und Wetter imprägniert werden. Versiegelte Metalloberflächen sind nahezu wartungsfrei.
 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)



Country


Leave a Reply


2 + = elf